Kontakt Steffis Zuckerspiel:

Steffis Zuckerspiel

Handy: 0151/173 474 32

Email: steffis-zuckerspiel@gmx.de

Facebook: Steffis Zuckerspiel

Impressum: 

Angaben gemäß § 5 TMG: 

Steffis Zuckerspiel 

Telefon: 0151/ 173 474 32
E-Mail: steffis-zuckerspiel@gmx.de


Haftung für Inhalte:
Die Inhalte meiner Seite wurden mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Inhalte kann ich jedoch jedoch keine Gewähr übernehmen. Als Dienstanbieter bin ich  gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG bin ich als Dienstanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werde ich diese Inhalte umgehend entfernen.

Haftung für Links:
Meine Seite enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte ich keinen Einfluss habe. Deshalb kann ich für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werde ich derartige Links umgehend entfernen.

Urheberrecht:
Die durch den Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet. Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werde ich  derartige Inhalte umgehend entfernen.

Datenschutz:
Die Nutzung dieser Webseite ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z. B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich. Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit ausdrücklich widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-Mails, vor.


Impressum vom Impressum Generator der Kanzlei Hasselbach, Rechtsanwälte für Arbeitsrecht und Familienrecht

Allgemeine Geschäftsbedigungen:

§ 1 Angebot und Vertragsabschluss / Rücktritt

(1) Die vom Besteller abgegebene Bestellung ist ein bindendes Angebot. Ich kann dieses Angebot innerhalb von zwei Wochen durch mündliche Bestätigung oder Zusendung einer schriftlichen Auftragsbestätigung annehmen.

(2) Dem Besteller wird von mir nach Vertragsabschluss ein Entwurf für die bestellte Ware übersandt. Der Besteller kann Änderungswünsche hinsichtlich des Designs, der Füllungen und/oder der Teige bis spätestens 4 Wochen vor vereinbarter Lieferung / Abholung mitteilen. Ist diese Frist verstrichen, sind Änderungen hinsichtlich des Designs, der Füllungen und/oder der Teige nicht mehr möglich. Änderungswünsche hinsichtlich Designs, der Füllungen und/oder der Teige, die von meinem Entwurf abweichen (z.B. zusätzliche und/oder aufwendige Dekoration/Modellage etc.) müssen mindestens 6 Wochen vor der vereinbarten Lieferung/Abholung mitgeteilt werden. Zusätzliche/nachträgliche Dekoration/Modellage etc., die nicht im vereinbarten Entwurf vorgesehen sind, können zu Mehrkosten führen, die individuell vereinbart werden.

(3) Sollte der Besteller im Rahmen des erteilten oder zu erteilenden Auftrags für die herzustellende Ware Designs/Modellagen etc. verlangen, die  gegen das Gesetz oder die guten Sitten verstoßen, so kann ich das diesbezügliche Angebot jederzeit ablehnen. Gleiches gilt für Designs, die dem Marken- und/oder Urheberrecht unterliegen. Ob ein solcher Verstoß vorliegt, wird von mir entschieden und dem Besteller mitgeteilt.

(4) Der Besteller kann spätestens 8 Wochen vor dem vereinbarten Abhol- bzw. Liefertermin der Ware gegenüber mir schriftlich den Rücktritt vom Vertrag erklären. Er ist dann verpflichtet, alle mir bis dahin entstandenen Kosten zu bezahlen. Eine entsprechende Rechnung wird dem Besteller von mir ausgestellt. Erklärt der Besteller seinen Rücktritt vom Vertrag erst 4 Wochen vor dem vereinbarten Abhol- bzw. Liefertermin der Ware, so ist er verpflichtet,  alle mir bis dahin entstandenen Kosten sowie 30 % des vereinbarten Preises als Schadensersatz an mich zu bezahlen. Erklärt der Besteller seinen Rücktritt vom Vertrag vor dieser 4-Wochen-Frist und fand bereits eine persönliche Beratung (Beratungstermin) statt, sind 20 % des vereinbarten Preises als Schadensersatz an mich zu zahlen. Eine entsprechende Rechnung wird dem Besteller von mir ausgestellt.

In den Zeiten von Corona/Covid-19 gilt für mich ein aussergewöhnliches Recht auf Rücktritt vom Vertrag, sollte ich erkranken, in Quarantäne gehen müssen, mich in Selbst-Quarantäne begeben etc. Ein Vertragsrücktritt durch Corona meinerseits ist zu jederzeit kurzfristig möglich. Ersatzleistungen  oder Ansprüche auf Schadensersatz oder Ähnliches an den Kunden gibt es hier grundsätzlich nicht. 

 

§ 2 Überlassene Unterlagen

An allen im Zusammenhang mit der Auftragserteilung dem Besteller überlassenen Unterlagen, wie z.B. Entwürfe, Kalkulationen, etc. behalte ich mir das Eigentums- und Urheberrecht vor. Diese Unterlagen dürfen vom Besteller Dritten nicht zugänglich gemacht werden, es sei denn, wir erteilen dem Besteller unsere ausdrückliche schriftliche Zustimmung.

§ 3 Preise und Zahlung

(1) Gemäß § 19 UStG enthalten alle Preise keine Umsatzsteuer. Preise für Lieferung, sowie Aufbewahrungsgefäße bzw. Transportgefäße (Tortenschachteln, Styroporboxen etc.) sowie Kühlgeräte (Akkus etc.) für die Ware sind in meinen Preisen nicht enthalten. Der vereinbarte Preis für die Ware  lt. Angebot enthält die Kosten für bis zu zwei von mir gefertigte Entwürfe. Wünscht der Besteller weitere Entwürfe, so ist der Preis hierfür individuell zu vereinbaren.

(2) Die Zahlung des Kaufpreises erfolgt bar oder per Banküberweisung. Der Abzug von Skonto ist nicht zulässig.

(3) Sofern nichts anderes vereinbart ist, so ist der Kaufpreis spätestens bei Abholung der Ware zu  zahlen.

(4) Holt der Besteller die Ware persönlich bei mir ab, so kann für die Ware eine Transportbox (Tortenschachtel) zusätzlich erworben werden oder eine Kühlbox (Styroporbox mit Kühlakkus) für den Transport der Ware ausgeliehen werden. Die ausgeliehenen Boxen sowie die Kühlakkus sind innerhalb einer Woche nach Abholung an mich zurückzugeben. Für den Fall, dass die Rückgabe nicht fristgerecht erfolgt und/oder die Transportbox und/oder die Kühlakkus beschädigt zurück gegeben werden, hat der Besteller hierfür einen Betrag i.H.v. 80 € je Box an mich zu zahlen. Eine Rechnungsstellung von mir erfolgt hier gesondert.

§ 4 Aufrechnung und Zurückbehaltungsrecht

Dem Besteller steht das Recht zur Aufrechnung nur zu, wenn seine Forderungen rechtskräftig festgestellt oder unbestritten sind. Zur Aufrechnung gegen meine Ansprüche ist der Besteller auch berechtigt, wenn er Mängelrügen oder Gegenansprüche aus demselben Vertrag geltend macht. Zur Ausübung des Zurückbehaltungsrechts ist der Besteller nur insoweit befugt, als sein Gegenanspruch auf dem gleichen Vertragsverhältnis beruht.

 

§ 5 Eigentumsvorbehalt

Ich behalte mir das Eigentum der gelieferten Sache bis zur vollständigen Zahlung sämtlicher Forderungen aus dem Vertrag mit dem Besteller vor.

§ 6 Gewährleistung, Mängelrüge und Haftung

(1) Soweit in meinen Prospekten, Anzeigen und sonstigen Angebotsunterlagen enthaltenen Angaben nicht von mir ausdrücklich als verbindlich bezeichnet worden sind, sind die dort enthaltenen Abbildungen oder Zeichnungen nur annähernd maßgeblich.

(2) Soweit der gelieferte Gegenstand nicht die zwischen dem Besteller und mir vereinbarten Beschaffenheit hat oder er sich nicht für die nach meinem Vertrag vorausgesetzte oder die Verwendung allgemein eignet oder er nicht die Eigenschaft hat, die der Besteller nach unseren öffentlichen Äußerungen erwarten konnte, so bin ich zur Nacherfüllung verpflichtet. Dies gilt nicht, wenn ich aufgrund der gesetzlichen Regelung zur Verweigerung  der Nacherfüllung berechtigt bin.

(3) Schadensersatzansprüche zu den nachfolgenden Bedingungen wegen des Mangels kann der Besteller erst geltend machen, wenn die Nacherfüllung fehlgeschlagen ist oder ich die Nacherfüllung unberechtigt verweigert habe. Das Recht des Bestellers zur Geltendmachung von weitergehenden Schadensersatzansprüchen zu den nachfolgenden Bedingungen bleibt davon unberührt.

(4) Ich hafte unbeschadet vorstehender Regelungen und den nachfolgenden Haftungsbeschränkungen uneingeschränkt für Schäden an Leben, Körper und Gesundheit, die auf einer fahrlässigen oder vorsätzlichen Pflichtverletzung meiner gesetzlichen Vertreter oder meiner Erfüllungsgehilfen beruhen, sowie für Schäden, die von der Haftung nach dem Produkthaftungsgesetz umfasst werden, sowie für alle Schäden, die auf vorsätzlich oder grob fahrlässigen Vertragsverletzungen sowie Arglist meiner gesetzlichen Vertreter oder meiner Erfüllungsgehilfen beruhen. Für Schäden, die auf dem Fehlen der garantierten Beschaffenheit oder Haltbarkeit beruhen, aber nicht unmittelbar an der Ware eintreten, hafte ich allerdings nur dann, wenn das Risiko eines solchen Schadens ersichtlich von der Beschaffenheits- oder Haltbarkeitsgarantie erfasst ist.

(5) Ich weise den Besteller ausdrücklich darauf hin, dass meine Ware nicht essbare Teile (z.B. Holz, Plastik, Draht, Platten, etc.) enthalten kann, die der Stützung/Stabilisierung und/oder Modellage dienen. Des Weiteren weise ich den Besteller ausdrücklich darauf hin, dass von mir keine Haftung für Schäden übernommen wird, wenn der Besteller die Verwendung von echten Pflanzen, insbesondere Blumen, bei der Gestaltung der Ware wünscht, da diese grundsätzlich nicht essbar sind und zu Vergiftungen, allergischen Reaktionen etc. führen können. Darüber hinaus weise ich den Besteller ausdrücklich darauf hin, dass die Ware Allergene (z.B. Nüsse etc.), Zusatzstoffe (z.B. Backpulver etc.) und spezielle Inhaltsstoffe (z.B. bei der Verwendung von Lebensmittelfarbe) enthalten kann. Auch insoweit übernehme ich für eventuelle Schäden, die durch den Transport, die Lagerung und den Verzehr des Bestellers eintreten, keine Haftung.

(6) Eine weitergehende Haftung ist ohne Rücksicht auf die Rechtsnatur des geltend gemachten Anspruchs ausgeschlossen. Soweit meine Haftung ausgeschlossen oder beschränkt ist, gilt dies auch für die persönliche Haftung meiner Angestellten, Arbeitnehmer, Mitarbeiter oder Erfüllungsgehilfen.

 

§ 7 Veröffentlichung von Fotos

Der Besteller stimmt ausdrücklich der Veröffentlichung der von mir hergestellten Ware in sozialen Medien (z.B. Facebook, Homepage www.steffis-zuckerspiel.de,  etc.) für Werbezwecke zu.

 

§ 8 Schlichtung

Ich bin zur Teilnahme an einem Streitbelegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle weder bereit noch verpflichtet.

 

§ 9 Sonstiges

(1) Dieser Vertrag und die gesamten Rechtsbeziehungen zwischen den Parteien unterliegen dem Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts (CISG).

(2) Sollten einzelne Bestimmungen dieses Vertrages unwirksam sein oder werden oder eine Lücke enthalten, so bleiben die übrigen Bestimmungen hiervon unberührt.

§ 10 Kurse

Der Kursort befindet sich in Sallach, Am Weinsteg 10a, 94333 Geiselhöring. Mindest-Teilnehmeranzahl pro Kurs sind 3 Personen. Wird diese nicht erreicht, verfällt die Anmeldung, der Kurs fällt somit aus. Evlt. bereits gezahlte Kursgebühren werden dann rückerstattet.Bei Anmeldung zu einem Kurs werden sofort 50 % der Kursgebühr fällig. Sämtliche Stornobedingungen werden bei einer Kursanmeldung anerkannt. Bei Stornierungen bis 4 Wochen vor Kursbeginn werden 50 % der Kursgebühr fällig,  bei Stornierungen bis 2 Wochen vor Kursbeginn werden 100 % der Kursgebühr fällig. 

© 2019 by Steffis Zuckerspiel

This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now